WEBSHOP ALBIRO AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Allgemeines

    Diese AGB sind verbindlicher Bestandteil aller nachfolgend definierten Kaufverträge zwischen der ALBIRO AG (nachfolgend ALBIRO genannt) und den Kunden und Kundinnen des WEBSHOPS Marsum (nachfolgend Kunde genannt) und somit aller Online-Bestellungen. ALBIRO ist jederzeit berechtigt, die AGB zu ändern oder zu ergänzen. 

    Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein möglich. Sie können nur von Personen mit Wohnsitz in der Schweiz und Liechtenstein, welche mindestens 18 Jahre alt sind, getätigt werden.

    Bei einem Bestellwert von unter CHF 100.00 wird ein Kleinmengenzuschlag von CHF 9.90 erhoben.

  2. Angebot und Vertragsabschluss

    Die im Onlineshop gezeigten Abbildungen, Produkte, Angaben und Massbeschreibungen sind unverbindlich und können von den effektiven Artikeln abweichen. Angebote von ALBIRO im WEBSHOP werden erst und nur durch die Bestätigung der Kundenbestellung durch ALBIRO verbindlich. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschliesslich durch diese Bestätigung.

  3. Preise

    Der Preis richtet sich nach der zur Zeit des Vertragsschlusses gültigen Preisliste. Die Preise verstehen sich in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. Jederzeitige Artikel- und Preisänderungen sowie Änderungen der Versandkosten bleiben ausdrücklich vorbehalten. ALBIRO übernimmt zudem die Kosten für die Verpackung, den Versand und den Transport zum Kunden.

    Massgebend ist immer die Bestätigung von ALBIRO.

  4. Zahlungskonditionen
    1. Zahlart Kauf auf Rechnung

      Die Rechnung ist zahlbar innert 20 Tagen. ALBIRO AG behält sich das Recht vor, Bonitätsabklärungen über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten. Bei Zahlungsverzug wird ein Verzugszins von 5% pro Jahr plus Mahngebühren von CHF 25.00 in Rechnung gestellt. ALBIRO AG ist im Zahlungsverzug zudem berechtigt, die Forderung unter Kostenfolge für den Kunden an Dritte abzutreten oder mit dem Inkasso zu beauftragen.

    2. Zahlart Kauf mit Kreditkarte

      Der Kunde hat die Möglichkeit, den Betrag bei der Bestellung mit Kreditkarte zu bezahlen. ALBIRO akzeptiert Visa und Master Card und verwendet „MasterCard SecureCode“ bzw. „Verified by Visa“

      Eine Verrechnung mit Gegenforderungen oder ein Teilrückbehalt aufgrund einer Mängelrüge ist nicht zulässig.

  5. Lieferkonditionen

    ALBIRO liefert in der Regel innert 48 Stunden, längstens aber innert 5 Werktagen ab Bestätigung. Massgebend ist der Wortlaut der Bestätigung. Die Bestellung kann in mehreren Teillieferungen erfolgen. ALBIRO übernimmt keine Haftung für allfällige während der Lieferung beschädigte Artikel. Nutzen und Gefahr gehen mit dem Versand der Artikel auf den Kunden über.

    Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn die Ware innert der erwähnten Frist dem Versand übergeben ist. Wird die Frist nicht eingehalten, kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten bzw. vor Erhalt der Ware von seinem Widerrufsrecht nach Ziffer 6 Gebrauch machen.

    Die Ware gilt als zugestellt, wenn sie an der vom Kunde angegebenen Adresse vom Kunden oder einem befugten Dritten in Besitz genommen wird.

    Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ALBIRO. (Eigentumsvorbehalt)

  6. Retouren/Widerrufsrecht

    Der Kunde hat das Recht, den Vertrag innert 10 Tagen seit Datum des Lieferscheins ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf erfolgt mittels dem dafür vorgesehenen Retourenformular.

    Es werden nur Artikel in der Originalverpackung zurückgenommen, welche absolut unversehrt und in einem einwandfreien, ungetragenen Zustand sind. Insbesondere getragene, beschmutzte, beschädigte, schlecht riechende Artikel können nicht zurückgenommen werden. Mit Gebrauch/Nutzung der Ware verwirkt der Kunde das Recht auf Widerruf. Vorbehalten bleibt einzig die Anprobe.

    Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, hat er die Ware innert 10 Tagen nach rechtzeitiger Abgabe der Widerrufserklärung mit dem dafür vorgesehenen Retourenformular an ALBIRO zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung trägt der Kunde.

    ALBIRO verpflichtet sich, dem Kunden innert 5 Werktagen nach Erhalt der Rücksendung neuwertigen Ware den bereits bezahlten Preis zurückzuzahlen, und zwar ohne Abzüge bzw. die noch offene Rechnung zu stornieren.

  7. Gewährleistung

    Fehlerhafte Artikel, deren Mangel nicht durch fehlbares Verhalten des Kunden bewirkt wurde, können ebenfalls innert 10 Tagen seit Datum des Lieferscheins zurückgegeben werden. Allfällige Mängel sind auf dem Retourenformular zu erfassen und den fehlerhaften Artikeln beizulegen. Der Mangel wird von ALBIRO umgehend geprüft. Wird der Mangel von ALBIRO akzeptiert, erhält der Kunde, falls vorrätig, einen gleichen Ersatzartikel zugestellt. Andernfalls wird der Betrag dem Kunden gutgeschrieben, es erfolgen keine Barauszahlungen. Ein von ALBIRO nicht als fehlerhaft anerkannter Artikel wird dem Kunden unter Verrechnung der entstandenen Portokosten zuzüglich des allfälligen Aufwandes zurückgesandt.

  8. Haftung

    ALBIRO haftet ausschliesslich im Rahmen der Ziffern 5, 6 und 7 hiervor. Soweit gesetzlich zulässig wird jeder Anspruch des Kunden auf Ersatz von weiteren Schäden wegbedungen.

    Der Kunde steht dafür ein, dass die Ware bei bzw. nach Annahme sorgfältig behandelt wird. Er haftet für Schäden, welche er an der Ware verursacht hat, falls er diese rechtzeitig retourniert. Dem Kunden stehen ausschliesslich die in Ziffer 5, 6 und 7 angeführten Möglichkeiten bei Mängeln oder Nichtgefallen zu. ALBIRO haftet nicht für Schäden, welche durch den Transport entstanden sind.

  9. Schutzrechte

    Alle bestehenden Schutzrechte (Urheberrechte, Designs, Marken, Patente) und Bildrechte verbleiben vollumfänglich bei ALBIRO. Eine Verwendung ohne ausdrückliche Zustimmung ist nicht gestattet.

  10. Datenschutz

    ALBIRO verwendet die Kundendaten ausschliesslich für den eigenen Gebrauch. Soweit technisch möglich werden die Daten in der Anwendung anonymisiert.

    ALBIRO behält sich vor, die Angaben des Kunden in Social Plug-ins der ALBIRO zu integrieren und Newsletter zu versenden.

    Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten. Ausgenommen bleiben einzig Angaben, welche ALBIRO für die Durchsetzung ihrer Ansprüche benötigt

    Der Kunde hat sich an folgende Adresse zu wenden: info@marsum.ch Ergänzende Angaben zum Thema Datenschutz und Cookies finden Sie unter dem Abschnitt Datenschutz und Cookie-Richtlinien.

  11. Elektronische Kommunikation

    Der Kunde stimmt mit der Bestellung ausdrücklich zu, dass die vertragsbezogene Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann.

  12. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

    Auf den Vertrag ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

    Der Gerichtsstand für alle sich zwischen den Parteien ergebenden Streitigkeiten befindet sich in Sumiswald/Bern/Schweiz.